Archiv | Kontrovers

Körperlichkeit und musikalisches Modell – der Körper im Innermusikalischen

In die kulturwissenschaftlichen Diskurse zu Körperlichkeit, Embodiment und Performativität der letzten 10 bis 15 Jahre sind Fragestellungen zur Körperlichkeit von Musik bereits vereinzelt integriert worden, insbesondere im Zusammenhang der Untersuchung von szenischer Darstellung wie Pantomime, Tanz und Performance Art. Jedoch ist die Frage nach einer innermusikalischen Wirksamkeit von Körperlichkeit, d.h. die Frage, ob und inwieweit […]

Interdisziplinäre Konzepte zu Adoleszenz und Kreativität am Beispiel von Helene Hegemann und Lena Meyer-Landrut

Helene Hegemann und Lena Meyer-Landrut verdeutlichen als zeitgenössische Medienphänomene das Spannungsverhältnis einer verlängerten Adoleszenz in der Kultur, das mit einer verschwundenen Initiation durch Rituale zusammenhängt. Ich möchte im Folgenden die These aufstellen, dass die beiden Künstlerinnen in der Linie einer positiv verstandenen Adoleszenz verstanden werden können, die kontroverse körperliche Dispositionen über die Konzepte einer Kreativität […]